Instagram richtig einsetzen: 5 aktuelle Tipps

Instagram richtig einsetzen: 5 aktuelle Tipps

Verwenden Sie bereits Instagram als einen Ihrer Marketing Kanäle? Falls nicht, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt damit zu beginnen. Folgend sind einige gute Gründe, weshalb Instagram durchaus als Marketing Instrument eingesetzt werden kann:
instagram-logo

  • Instagram hat weltweit über 300 Millionen aktive Nutzer
  • Instagram hat in der Schweiz fast eine Million aktive Nutzer
  • Es werden 70 Millionen Fotos pro Tag hochgeladen
  • Diese inspirieren zu täglich 2,5 Milliarden Likes
  • Neu kann man auch Videos hochladen
  • Instagram kann direkt zu Facebook, Twitter, Foursquare, etc. posten

Von bösen Zungen als Twitter für Analphabeten bezeichnet, erfreut sich Instagram zunehmend an Beliebtheit. Instagram weist mittlerweile weltweit mehr Nutzer aus als Twitter. Mit dem zunehmendem Wettbewerb um Werbegelder und dem Kampf um die Content Produzenten im vollen Gange (DMH berichtete: Wer gewinnt das Video-Rennen?), ist die Zukunft vieler Social Media Plattformen alles andere als garantiert.  Facebook führt das Rennen und wird vermutlich nur noch dominanter werden. Welche Plattformen für diese Dominanz geopfert werden, ist noch unklar. Zu vermuten ist jedoch, dass Plattformen, welche lediglich das Posten von Fotos und/oder Videos ermöglichen, bald einer aussterbenden Gattung angehören werden. Denn Facebook sowie Twitter bieten diese Möglichkeit auch, integriert mit dutzenden anderen Funktionen. Man betrachte nur die sinkenden Nutzerzahlen von Flickr oder gar YouTube.

Doch Instagram bildet auch hier die Ausnahme, denn Instagram gehört Facebook. Die Akquisition liegt nun etwas mehr als ein Jahr zurück und Instagram hat in der Zwischenzeit die Anzahl aktiver Nutzer verdreifacht.

Instagram bietet heute noch die Chance kostenloses Marketing betreiben zu können, mit dem man wertvolle Besucherströme auf seine Website führen kann. Hier sind 5 aktuelle Tipps, um Instagram optimal zu nutzen:

1. Website Link im Instagram Profil

Das Profil ist in Instagram der einzige Ort, wo man einen aktiven Link hinterlegen kann. Dies nicht zu nutzen wäre fatal. Dieser Link kann jederzeit geändert werden. Somit kann der Link immer auf die aktuellsten Posts/Bilder abgestimmt werden. Dies ist optimal, um eine Produkteaktion zu bewerben oder um einen Wettbewerb zu lancieren.

IMG_0593

Schön gemacht hier am Beispiel von Victorinox. Leider ermöglicht Instagram das Tracking via Google Analytics nicht, respektive erscheint der Traffic in Analytics als Direct Traffic und kann nicht als Resultat von Instagram erkannt werden.

IMG_0597

Traffic von Instagram messen:

Um trotzdem feststellen zu können, welche Besucher ihren Weg von Instagram zur angegebenen Website gefunden haben, muss man auf einen kleinen Trick zurückgreifen. Man kürzt die URL. Die meisten Anbieter von solchen Diensten, Bitly, goo.gl oder ShortURL zeigen eigene Statistiken an. Aber auch ohne diese lässt sich nun der gekürzte URL in Analytics aufspüren. So kann man den Erfolg seines Instagram Profils dennoch genau messen.

 2. Zeige Produkte und Dienstleistungen

Erzähl deine Geschichte, zeig deine Produkte und Dienstleistung durch Fotos und Videos.

Am besten geht dies, wenn man die Produkte in einem Zusammenhang darstellen kann. Schmuck sieht am schönsten aus, wenn er an einer schönen Frau hängt. Die neuen Ski bieten im Schnee einen viel stärkeren Eindruck. Ein gutes Beispiel hierfür bietet Michael Kors.

Michael Kors

Natürlich eignen sich Luxusartikel optimal für die Vermarktung via Bilder und Videos. Das bereits bestehende Markenimage verhilft entsprechende Aufmerksamkeit zu erzeugen. Doch wie kann ich Dienstleistungen darstellen?

Grundsätzlich bestehen drei Möglichkeiten sich und sein Angebot zu präsentieren, wenn man Diestleistungen anbietet:

  1. Man kann Bildern und Videos von sich selbst, dem Team und dem Büro/Geschäft zeigen. Dies gibt einen persönlichen Touch und bietet den Followers einen tieferen Einblick als die übliche generische Unternehmenskommunikation.
  2. Sehr gut kommen auch „Vorher-Nachher“ Darstellungen an. Gut gemacht ist dies die idealste Variante, um ein Arbeitsergebnis zu präsentieren. Hier ein einfaches Beispiel von BlueGlass Interactive.
  3. Sehr elegant, jedoch etwas aufwändiger, ist es ein Video über den Arbeitsprozess selbst zu erstellen. Hier dargestellt am Beispiel des immer beliebten kunstvollen Baristas.
IMG_0614 IMG_0613 IMG_0618

 

3. Verwende Texte und Beschriftungen

Um einfach und schnell tolle Texte und Überschriften mit Bildern zu vereinen, eignen sich online Dienste wie Canva hervorragend. Wie immer ist der Aufwand ein Video zu produzieren grundsätzlich höher. Es gibt jedoch heute auch hierfür trendige Apps. Die neueste Lösung, um direkt mit dem Smartphone ein kurzes Video aufzunehmen und dieses mit Texten, Beschriftungen und gar Animationen zu ergänzen, heisst: Nutshell

IMG_0610 IMG_0609

4. Verwende immer klare Aufforderungen, “Calls to Action”

Ganz wichtig beim Einsatz von Calls to Action ist, dass der beim Profil eingesetzte Link für die Aufforderung auch verwendbar ist. Zusätzlich empfiehlt es sich die zu verwendende URL im Beschreibungstext zu verwenden. Sogar eine direkte Anleitung auf den Link im Profil zu klicken kann hilfreich sein.

IMG_0616

 

5. Verwende immer viele #Hashtags

Verwende so viele Hashtags wie möglich. Der strategische Einsatz von Hashtags diktiert, dass man pro Post versucht zwischen 5 bis 10 Hashtags zu verwenden. Sinnvoll ist es zwei bis drei extrem populäre Begriffe mit drei bis vier beliebten Begriffen und noch einige weniger verwendete Wörter zu kombinieren. So deckt man die meistgesuchten, affinen Begriffe ab. Zwar erscheint man bei der Suche nach diesen Tags in einem Meer aus hunderttausenden Ergebnissen, dennoch ist dies notwendig. Die Kombination mit weniger gebräuchlichen Tags macht das Gesucht werden weniger wahrscheinlich, aber man ist dafür in einer viel kleiner Ergebnisgruppe zu finden.

IMG_0624

Was sind deine Erfahrungen mit Instagram Marketing in der Schweiz. Gerne hören wir deine Meinung.
Wer Instagram professionell für sich und sein Unternehmen einsetzen möchte, kann sich gerne bei mir melden amueller@blueglass.ch

The post Instagram richtig einsetzen: 5 aktuelle Tipps appeared first on DIGITALES MARKETING HEUTE.

Source: Digitales Marketing Heute

Bitte hinterlasse eine Antwort